Was wäre wenn Demokratie gelost werden würde?

Zwischen Filterblasen, Populismus und aufgeheizter Debattenkultukr propagiert Es geht LOS die Methode geloster Bürger*räte in Deutschland. Das Konzept ist auf nationaler Ebene erfolgreich in Irland, Belgien und Frankreich und ist in Voralberg sogar in der Verfassung verankert. Unter Experten gilt es als verantwortungsvolle Innovation demokratischer Beteiligung.

Die Idee:

Eine Gruppe zufällig ausgewählter Bürger*innen aus der ganzen Breite der Gesellschaft kommt zusammen und berät gemeinsam, informiert durch Expert*innen über eine konkrete politische Frage. Hier erfährst Du, wie das geht und warum das gut ist:

So funktionieren geloste Bürger*räte

Ein Raum, 100 Menschen, ein Thema. Das verantwortungsvolle Demokratie-Update.

Mehr erfahren

Erfolgreiche Beispiele

Geloste Bürger*räte sind keine abstrakte Utopie sondern werden an vielen Orten sehr erfolgreich eingesetzt. Einige Beispiele …

Mehr erfahren
Seite teilenLink in Zwischenablage kopiert