Die Wahlkreisräte

Repräsentative Demokratie neu gedacht.

Zwischen jedem Menschen in diesem Land und jeder Entscheidung im Bundestag stehen die Abgeordneten des Wahlkreises.

Der Wahlkreisrat denkt diese Beziehung neu: Abgeordnete laden 35-50 zufällig geloste Menschen aus dem Wahlkreis ein und lässt sie einen Tag lang zu einem aktuellen politischen Thema beraten und Lösungen entwickeln.

1- bis 1,5 tägiger Bürgerrat

Diskussion eines bundespolitischen Themas

Teilnehmende werden durch das Aufsuchende Losverfahren bestimmt

Professionelle Moderation der Diskussion auf Grundlage wissenschaftlichen Inputs

Ergebnispräsentation für alle Abgeordneten des Wahlkreises

(über Parteigrenzen hinweg)

Direkter Austausch 
zwischen Teilnehmenden und Abgeordneten am Ende des Bürgerrats

Mit dem Projekt der Wahlkreisräte wurden wir Finalist im europaweiten Innovation In Politics Award 2021.

Unsere Vision 2030

Es gibt eine neue Nähe zwischen gewählten Abgeordneten und Bürgerschaft.

Abgeordnete haben einen direkten Draht zu den Menschen ihres Wahlkreises. Es ist selbstverständlich, dass im Wahlkreis zu wichtigen bundespolitischenThemen mit ausgelosten Menschen diskutiert wird.

Wenn Abgeordnete im Bundestag ihre Hand heben, kennen sie nicht nur die Interessen ihrer Partei und von Lobbyist*innen, sondern haben immer auch ein gutes Bild davon, was die Menschen in ihrem Wahlkreis bewegt.

299 Wahlkreise

736 Abgeordnete

83,2 Mio mögliche LOS-Bürger*innen und Wahlkreisalumni

Wenn Sie sich für die Wahlkreisräte 2022 – 2024 interessieren, kontaktieren Sie uns!

Juliane Baruck

Seite teilenLink in Zwischenablage kopiert